Willhoop 3, 22453 Hamburg,Germany
+49 (0) 40/25329734
info@felix-hamburg.de

隐私数据保护

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir bedanken uns für das Interesse an unserer Website und den Angeboten auf unseren Webseiten.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie nachfolgend ausführlich darüber informieren, welche Daten beim Besuch unserer Website und der Nutzung unserer Angebote erhoben werden und wie diese von uns verarbeitet, genutzt und in technischer und organisatorischer Hinsicht geschützt werden.

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:

Felix Hamburg GmbH & Co.KG

Willhoop 3, 22453 Hamburg

Fon +49 (0) 40/25329734

Fax  +49 (0) 40/25329790

info@felix-hamburg.de

www.Felix-hamburg.de

I. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen oder zur Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Safari™: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse
Zur Webseitenanalyse setzt diese Website Google (Universal) Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

II. Erstellung von Logfiles

Bei einem Aufruf unserer Internetseiten werden durch unseren Server automatisch Daten und Informationen erfasst, die in Logfiles gespeichert werden. Art und Umfang der Erhebung und die Verwendung der Daten unterscheiden sich danach, ob Sie unsere Internetseite nur zum Abruf von Informationen besuchen oder die von uns angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen wollen:

Folgende Daten können dabei für eine informatorische Nutzung erhoben werden:

Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version Ihres Betriebssystems, den Internet-Service-Provider, über den Sie mit dem Internet verbunden sind, die Ihnen aktuell zugeordnete IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs.

Ferner Webseiten, von denen Sie auf unsere Internetseite gelangt sind, sowie Webseiten, die über unsere Webseite aufgerufen werden.

Die Verarbeitung dieser Daten dient ausschließlich dazu, Ihnen die Inhalte unserer Internetseite zur Verfügung zu stellen und zu optimieren. Die Daten werden getrennt von anderen personenbezogenen Daten gespeichert, sodass eine personenbezogene Auswertung nicht stattfindet. Die IP-Adresse wird vor Speicherung anonymisiert. Die erstellen Logfiles werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht.

III. Newsletter

Wenn Sie über aktuelle Nachrichten unseres Unternehmens informiert sein wollen, können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden.

Dazu benötigen wir neben Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung mindestens die E-Mail-Adresse, an die wir den Newsletter verschicken sollen. Etwaige weitere Angaben sind stets freiwillig und werden lediglich dazu verwendet, Sie etwa mit Namen anzusprechen bzw. den Inhalt des Newsletters persönlich auszugestalten und um Rückfragen zu Ihrer E-Mail-Adresse zu ermöglichen.

Sie erhalten von uns eine E-Mail, die Sie noch einmal bestätigen müssen, wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Wir werden Ihnen also erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie die Anmeldung über die registrierte E-Mail-Adresse über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail bestätigt haben.

Damit soll sichergestellt werden, dass nur Sie selbst als Inhaber über die Ihnen zugesandte Bestätigungs-E-Mail die Registrierung vorgenommen haben. Sollte die Bestätigung nicht zeitnah erfolgen, wird Ihre Newsletteranmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht.

Bei Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden Ihre aktuelle IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung durch unser System gespeichert. Damit können wir einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person verhindern. Eine Weitergabe der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

Die bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Auch können Sie jederzeit die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten widerrufen.

Unter jedem Newsletter finden Sie einen Link, mit dem Sie sich abmelden können.

IV. Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme/Online-Finanzierungsanfrage

Auf unserer Internetseite finden Sie ein Kontaktformular für die schnelle elektronische Kontaktaufnahme und eine Online-Finanzierungsanfrage.

Sie können sich auch über die von uns zur Verfügung gestellte E-Mail-Adresse an uns wenden.

Die bei einer Kontaktaufnahme/Online-Finanzierungsanfrage übermittelten Daten werden gespeichert, damit die Bearbeitung oder die Kontaktaufnahme zu Ihnen ermöglicht werden.

Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt, es sei denn es ist zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten (z.B. bei einer Online-Finanzierungsanfrage) erforderlich, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben. Empfänger personenbezogener Daten können zum Beispiel sein: Banken, Kredit- und Finanzierungsdienstleistungsinstitute und Versicherungen, bei denen wir Finanzierungsangebote/Versicherungsangebote für Sie einholen.

V. Facebook Pixel

Wir verwenden Facebook Pixel der

Facebook, Inc.

1601 Willow Road

Menlo Park, CA 94025, USA (“Facebook”)

wenn Sie einer Nutzung vor Betreten unserer Internetseite zugestimmt haben.

Es wird dann ein Cookie in Ihrem Browser abgelegt. Mithilfe dieses Cookies kann Facebook auswerten, ob eine Facebook- Werbeanzeige erfolgreich ist. Hierüber stellt uns Facebook statistische Daten ohne Personenbezug zur Verfügung. Damit können wir die Wirksamkeit unserer Facebook Anzeigen erfassen. Wenn Sie Facebook Account besitzen und dort eingeloggt sind, werden möglicherweise weitere Informationen an Facebook übertragen. Sie können die Einwilligung zum Facebook Pixel jederzeit in den Werbepräferenzen ihres Facebook Accounts einstellen. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter

https://www.facebook.com/policy.php

VI. Social Media Plug-ins

YouTube

Für die Einbindung von Videos nutzen wir den Anbieter YouTube LLC:

YouTube LLC

901 Cherry Ave.

San Bruno, CA 94066

USA (“YouTube”)

Vertreten durch: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zum Abspielen der Videos wird eine Verbindung zu den YouTube Servern hergestellt. Wir haben unsere Videos allerdings mit den erweiterten Datenschutzeinstellungen von YouTube eingebunden, dabei werden gemäß der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet und keine Informationen über die Besucher gespeichert, es sei denn, das Video wird abgespielt. Wird das Video abgespielt, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt.

Für den Fall, dass Sie ein Konto bei YouTube besitzen und in dieses eingeloggt sind, wird die Information, dass Sie sich das Video angeschaut haben, auch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Das können Sie verhindern, wenn Sie sich vor dem Aufrufen des Videos bei Ihrem YouTube Konto ausloggen.

Von einer weiteren Erhebung oder Verwendung ihrer Daten durch YouTube haben wir keine Kenntnis und können hierauf auch keinen Einfluss nehmen. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter

https://policies.google.com/privacy

VII. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf unserer Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie eine Erfassung durch Google Analytics auch durch das Setzen eines sog. „Opt-Out-Cookies“ unterbinden, indem Sie <a href=“javascript:gaOptout()“>hier</a> klicken. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, müssen Sie im Anschluss diesen Link erneut klicken.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter:

https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

VIII. Die Einschaltung von Dienstleistern und Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden zur Bereitstellung dieser Website und gegebenenfalls an uns unterstützende technische Dienstleister (z. B. Webseitenhosting, Webseitenbetreuung, Qualitätssicherung oder Maildienst) weitergegeben.

Diese Dienstleister haben wir sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ansonsten nur, wenn Sie eine Bestellung über unser System aufgeben.

Wenn Sie Gebrauch von unserer Online-Finanzierung machen, werden wir die von Ihnen angegebenen Daten zur Durchführung der Finanzierungsanfrage an Dritte weitergeben, wenn dies zur Erfüllung der Anfrage erforderlich ist. Empfänger personenbezogener Daten können zum Beispiel sein: Banken, Kredit- und Finanzierungsdienstleistungsinstitute und Versicherungen, bei denen wir Finanzierungsangebote/Versicherungsangebote für Sie einholen.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt ansonsten nur, soweit wir in unserer Datenschutzerklärung ausdrücklich darauf hinweisen oder sofern eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht.

IX. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir nutzen grundsätzlich keine voll automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art. 22 DSGVO zur Begründung und Durchführung der vertraglichen Beziehung mit Ihnen. Ein Profiling durch uns findet nicht statt.

Für die vertragliche Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen kann es aber notwendig sein, dass Dritte – etwa Finanzierungsbanken – derartige Verfahren einsetzen.

Hierüber werden Sie dann im Einzelfall gesondert durch uns informiert und Sie müssen gesondert einwilligen.

X. Datensicherheit

Zur Datensicherheit nutzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation wie Verlust, Zerstörung oder den Angriff unberechtigter Personen zu schützen.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen orientieren sich dabei an den fortlaufend verbesserten technologischen Entwicklungen. Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten per SSL -Technik auf dem Weg zu uns verschlüsselt, um Zugriffe unberechtigter Dritter zu vermeiden.

XI. Ihnen stehen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlichen im Sinne der Datenverarbeitung zu:

Sie können jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Weiter haben Sie Rechte auf Berichtigung, Sperrung oder sofern eine Datenspeicherung nicht vorgeschrieben oder zur Geschäftsabwicklung notwendig ist auch auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 15,16,17 und 18 DSGVO.

Ferner haben Sie ein Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und Löschungsrecht können Einschränkungen aus anderen Datenschutzgesetzen gelten.

Weiter haben Sie ein Beschwerderecht gemäß Art. 77 DSGVO gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen oder ändern. Die Änderung/der Widerruf der Einwilligung gilt für die Zukunft.

XII. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet, insbesondere zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Die Verarbeitung der Daten erfolgt also, damit wir die von Ihnen gewünschten Leistungen erbringen können.

Weiter kann es sein, dass wir im Rahmen einer Interessenabwägung (Art. 6 Absatz 1 f DSGVO) Daten zur Wahrung der Interessen von uns oder Dritten verarbeiten, etwa Datenaustausch mit Auskunfteien (Z. B. SCHUFA), zu Werbezwecken, wenn Sie der Nutzung ihrer Daten nicht widersprochen haben, oder wenn wir die Daten zur Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen und/oder zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten benötigen.

Wenn Sie eine Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 a DSGVO zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, erfolgt die Verarbeitung aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung. Eine Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, der Widerruf einer Einwilligung berührt allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung.

XIII. Dauer und Speicherung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert und verarbeitet, wie dies zur Erfüllung der mit Ihnen vereinbarten vertraglichen Aufgaben und der gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Wenn Ihre Daten für die Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten nicht mehr erforderlich sind, löschen wir diese, es sei denn wir benötigen die Daten noch für folgende Zwecke: Zur Erfüllung von Handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Diese betragen im Regelfall 2-10 Jahre. Sofern wir die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, werden diese ebenfalls nicht durch uns gelöscht, Art. 17 Absatz 3 DSGVO.

Die Verjährungsfristen können bis zu 30 Jahre betragen.

Eine Speicherung darüber hinaus kann dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in Verordnungen, Gesetzen und sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde.

Bei Ablauf einer Speicherfrist oder wenn der Zweck der Speicherung entfällt, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

XIV. Informationen über ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie können jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen. Für den Fall, dass sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Dies gilt nicht für den Fall, dass zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden können, die ihre Interessen Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für Werbung nutzen, können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen.

Den Widerspruch können Sie formlos an uns richten.